Friesen Statistiken

Abschirft: Willi Janzen

Статистические данные из
книги Фризена П.М.
Хортицкий филиал Деевка (Оренбург.
уезд и губерния) создан в 1894 г., до 1901 г.
почта в Деевке. 14 сел. Земфонд -25581 дес.
(Из них 2985 дес. арендовано), хозяйств. на-
дел (норма) — 60 дес., цена десятины — 30 руб.,
население — 2700, семей — 540.

Djejewsche Ansiedlung: 14 Dörfer in
der Wolost Kiptschakskaja, Kreis und
Gouvernement Orenburg, Post – Djejewka,
Djejewka, Chortitza – Kirchengemeinden,
Kamenka – Bethaus der M – B – G, Pre-
toria – Zentralschule (seit 1907), ent-
standen 1894 – 1901, Landquantum –
25581 Dessjatin (davon 2985 Dessj.
„Pachtartikel“, Ankaufspreis – 30 Rbl.,
Wirtschaftsnorm – 60 Dessj., Seelen-
zahl – 2700, Familien – rund 540.

„Molotschnaer Orenburg“ – Tochterkolonie.
8 Dörfer, Wolost Kiptschakskaja,
Kreis und Gouvernement Orenburg, Post – Pokrowka,
angesiedelt seit 1895 (?), Alissowka, Kara-
guj, Stepanowka – Bethaus der „Nikola-
jewer Kirchengemeinde, Kamyschew-
ka – Bethaus der M – B – G., Landquan-
tum – ca. 11000 Dessj., Ankaufspreis – 34 Rbl.,
Seelenzahl – 2000, Familien – rund 400.

„Neu-Samara“ Molotschnaer T-Ansiedlung.
12 Dörfer, Wolost Jumatantabynskaja (Jumuran-Tabynskaja),
Kreis (Busuluk) und Gouvernement Samara, Post –
Pleschanowskoje. Dörfer: Bogomasow, Pleschanowo
– Bethaus der Kirchengemeinde Lugowsk,
Podolsk – Bethaus der M – B – G. angesiedelt

-seit 1890, Landquantum – 22000 Dessj.,
Ankaufspreis – 43 Rbl., Seelenzahl 2600,
Familien – rund 500.

Vermögen Summen von 1908 (1909 und
steuerverpflichtigen Seelen beiderlei
Geschlechts im Alter von 14 bis 60 Jahre)
„Neu – Samara“ – 1 957 031 Rbl., 1503 Seelen
(4 310 048 Rbl., 1520 S.)
„Orenburg“ (Chortitzer und Mol. Ansiedlungen)
738 549 Rbl., 2308 S. (1 655 603 Rbl., 2263 S.)

Filiale Djejewka – selbstständige Gemeinde
seit 1899. Ält. Abr. Penner (bis 1910) Landwirt,
Prd. Abr. Olfert (Lw) – 94, Leit. Dietr. Lepp (Lw) – 94,
Leitender David Töws (Lw) – 96, Leit. Heinr.
Rempel (Lw) – 99, Leit. Is. Lowen (Lw) – 1900,
Leit. P. Penner I (Lw) – 1902, Leit. P. Dyck
(Kaufmann) – 1903, Leit. Dietr. Pethkau (Lw)
– 03 ( Letztere hatten Centralschulbildung)

Hermann Schirmacher

Hermann Schirmacher

Ich bin Hermann Schirmacher und komme aus Paraguay. Ich liebe die Familiengeschichte, Bilder und Dokumente von unseren Vorfahren. Familiennamen die mich besonders interessieren sind Pries, Rogalsky, Loepp
2022 Chortitza.org